Seite drucken

Aktuelles

Okt. 2018

Aktuelle Rechtstipps aus der Erbrechts-Praxis


Häufige Fragen


Was bedeutet der Begriff „vorweggenommene Erbfolge?"

Der Begriff ist gesetzlich nicht definiert. Er wird lediglich an einer Stelle im BGB erwähnt, nämlich in § 593 a BGB bei der Betriebsübergabe. Der Begriff entstammt dem Höferecht und wird dort in § 17 HöfeO bei der lebzeitigen Hofübergabe erwähnt.
Regelmäßig handelt es sich bei der vorweggenommenen Erbfolge um Zuwendungen, die der Erblasser zu seinen Lebzeiten einem oder mehreren seiner Abkömmlinge hat zukommen lassen. Die ...

Alle häufig gestellten Fragen anzeigen...

Veranstaltungen für RAe

  • Eheverträge und Scheidungsvereinbarungen rechtssicher gestalten (am 24.10. in Tübingen)
  • Unternehmensbewertung im Familien- und Erbrecht (am 26.10. in Rostock)


Erbrechtstag 2019
Vorteile als Mitglied:
  • Aufnahme in DAV-Anwaltsuche
  • Fachveranstaltungen & Fortbildungsangebote
  • Fachzeitschrift „ErbR“ kostenlos
  • Weitere Vorteile lesen...