Seite drucken

Aktuelles

Häufige Fragen


Ich habe ein Haus und vier Kinder. Ich möchte alle gleichmäßig bedenken. Ist es sinnvoll, alle als Erben einzusetzen?

In dem Fall entsteht eine Erbengemeinschaft, die erfahrungsgemäß zu viel Streit führt. Wenn sich zum Beispiel die Kinder nicht verstehen, besteht die Gefahr, dass das Haus in die Zwangsvollstreckung (konkret: Teilungsversteigerung) kommt und dass das Vermögen verschleudert wird.
Es kann sinnvoll sein, ein Kind als Alleinerben einzusetzen und ihm Vermächtnisse zu Gunsten ...

Alle häufig gestellten Fragen anzeigen...

Veranstaltungen für RAe

  • Testamentsgestaltung in der Patchworkfamilie (am 22.06. in Rostock)
  • Einkommen Selbstständiger - Gewinnermittlung verstehen (am 21.09. in Göttingen)

Vorteile als Mitglied:
  • Aufnahme in DAV-Anwaltsuche
  • Fachveranstaltungen & Fortbildungsangebote
  • Fachzeitschrift „ErbR“ kostenlos
  • Weitere Vorteile lesen...