Seite drucken

Aktuelles

Feb. 2019


Häufige Fragen


Unterliegen nicht in Deutschland ansässige Personen der hiesigen Erbschaft- und Schenkungsteuer?

Selbstverständlich. Inlandsvermögen – zum Beispiel Immobilien oder Anteile an Kapitalgesellschaften mit Sitz/Geschäftsleitung in Deutschland - unterliegt immer der deutschen Erbschaft- und Schenkungsteuer. Auf die persönliche Steuerpflicht der beteiligten Personen kommt es dann nicht an. Vererbt beispielsweise ein belgischer Staatsbürger seinem Sohn einen Anteil von 25 Prozent an einer ...

Alle häufig gestellten Fragen anzeigen...

Veranstaltungen für RAe

  • Letztwillige Verfügungen von Ehegatten (am 16.02. in Bremen)
  • Unbekannte Erben - Grundlagen und Einblick in die Praxis der Erbenermittlung (am 22.02. in Braunschweig)

Deidesheimer Beratertage 2018

Erbrechtstag 2019
Vorteile als Mitglied:
  • Aufnahme in DAV-Anwaltsuche
  • Fachveranstaltungen & Fortbildungsangebote
  • Fachzeitschrift „ErbR“ kostenlos
  • Weitere Vorteile lesen...