Seite drucken

Aktuelles

Häufige Fragen


Was passiert, wenn ich handlungsunfähig werde?

Wenn Sie als Unternehmer zum Beispiel nach einem Unfall oder wegen einer Krankheit im Koma liegen, gelten die in einem Notfalltestament getroffen Regelungen noch nicht. Also müssen Sie  für die Zeit Ihrer Handlungsunfähigkeit Vorsorge treffen. Dies geschieht mit einer Vorsorgevollmacht. Darin erteilen Sie einem Menschen, dem sie besonders vertrauen und der Geschäftserfahrung hat, die Vollmacht, Sie im Rahmen Ihres Unternehmens zu vertreten. Der ...

Alle häufig gestellten Fragen anzeigen...

Veranstaltungen für RAe

  • Deidesheimer Beratertage - ErbR-echt aktuell für den Südwesten (am 05.05. in Deidesheim)
  • Veränderte Lebensumstände in der erbrechtlichen Rechtsgestaltung (zivilrechtlich) (am 12.05. in Bad Zwischenahn)

Erbrechtstag 2017
Anwaltstag 2015
Vorteile als Mitglied:
  • Aufnahme in DAV-Anwaltsuche
  • Fachveranstaltungen & Fortbildungsangebote
  • Fachzeitschrift „ErbR“ kostenlos
  • Weitere Vorteile lesen...