Seite drucken

Aktuelles

Mai. 2019

Aktuelle Rechtstipps aus der Erbrechts-Praxis


Häufige Fragen


Wer kann Betreuer werden?

Vertreten kann ein Erwachsener einen anderen nur dann, wenn zum Beispiel ein  Betreuungsgericht ihn zum Betreuer bestimmt. Diese Aufgabe können Ehepartner oder andere Familienmitglieder übernehmen, aber auch Rechtsanwälte, Betreuungsvereine oder Berufsbetreuer kommen dafür in Frage.

Alle häufig gestellten Fragen anzeigen...

Veranstaltungen für RAe

  • (Pflege-) bedürftige Eltern - Blitzlichter aus Familien-, Erb-, Sozial- und Betreuungrecht (am 13.09. in Göttingen)
  • Expertenseminar zum Pflichtteilsrecht - aus der Praxis für die Praxis - (am 13.09. in Dresden)
  • Die Teilungsversteigerung in der familien- und erbrechtlichen Praxis (am 13.09. in Kassel)


Vorteile als Mitglied:
  • Aufnahme in DAV-Anwaltsuche
  • Fachveranstaltungen & Fortbildungsangebote
  • Fachzeitschrift „ErbR“ kostenlos
  • Weitere Vorteile lesen...