Seite drucken

Aktuelles

Häufige Fragen


Was fällt unter das Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz?

Das ErbStG – offiziell: Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz (ErbStG) – erfasst zum einen Erwerbe von Todes wegen. Damit meint der Gesetzgeber insbesondere Erbschaften, Vermächtnisse und geltend gemachte Pflichtteilsansprüche. Zum anderen erfasst das ErbStG Schenkungen zwischen Lebenden. Darüber hinaus unterliegt das Vermögen von Familienstiftungen im Abstand von 30 Jahren regelmäßig der Besteuerung.

Alle häufig gestellten Fragen anzeigen...

Veranstaltungen für RAe

  • Einkommen Selbstständiger - Gewinnermittlung verstehen (am 11.02. in Hamburg)
  • Gestaltung von Testamenten und Erbverträgen (zivilrechtlich) (am 17.02. in München)

Erbrechtstag 2017
Vorteile als Mitglied:
  • Aufnahme in DAV-Anwaltsuche
  • Fachveranstaltungen & Fortbildungsangebote
  • Fachzeitschrift „ErbR“ kostenlos
  • Weitere Vorteile lesen...